Aktuelle Meldungen

dritter-abend-der-betriebe-an-den-berufsbildenden-schulen-walsrode-140-gaeste-tauschen-sich-zu-fragen-der-wirtschaftsfoerderung-ausGute Musik, gutes Essen und gute Gespräche in lockerer Atmosphäre – 150 Jahre Berufsbildende Schulen waren 2015 der Aufhänger für den ersten „Abend der Betriebe“ in Walsrode gewesen....
speeddating-an-den-berufsbildenden-schulen-walsrode-ausbilder-von-17-firmen-treffen-auf-100-potenzielle-auszubildendeRund 100 Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schulen (BbS) Walsrode aus unterschiedlichen Schulzweigen und Klassen erlebten am vergangenen Dienstagvormittag ein „Date mit...
welches-brot-schmeckt-am-bestenPassend zum „internationalen Weltbrottag bot die Bäckerinnung Soltau-Fallingbostel mit ihrem Obermeister Dirk Wrogemann (Wietzendorf) den Innungsbetrieben die Möglichkeit, die...
bbs-walsrode-feiert-zehn-jahre-schule-ohne-rassismus-schule-mit-courage„Etwas tun, die Dinge positiv bewegen“: Dafür warb am Donnerstagabend auch ein prominenter Gast im Forum der Berufsbildenden Schulen in Walsrode (BbS): Rainer Schumann, ehemaliger...
schueler-der-fachschule-betriebswirtschaft-der-bbs-walsrode-nehmen-an-seminar-teilWie wirke ich? Dieser zentralen Frage stellten sich die Schüler der Fachschule Betriebswirtschaft der Berufsbildenden Schulen (BbS) Walsrode. Im Rahmen eines Seminars der Trainer...

Ausbildung

Der Beruf des/der Verkäufer/in ist ein zweijähriger Ausbildungsberuf. Die praktischen Ausbildungsbausteine werden im Rahmen der betrieblichen Ausbildung vermittelt. Zu den grundlegenden Tätigkeiten eines Verkäufers bzw. einer Verkäuferin gehört wie bereits erwähnt das Verkaufsgespräch und die Vorlage der Ware. Gemeinsam mit dem Kunden soll die Auswahl der Ware erfolgen, möglichst eine Kaufentscheidung herbeigeführt werden und der Transport der Ware zur Kasse sowie der Kassiervorgang durchgeführt werden. Häufig zählt auch die Servicetätigkeit eines angemessenen Verpackens zum Alltag der/des Verkäuferin/Verkäufers.

Eine anschließende Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann / Einzelhandelkauffrau mit einem erweiterten Tätigkeitsfeld kann nach dem Bestehen der Abschlussprüfung eventuell mit dem Ausbildungsbetrieb und der IHK vereinbart werden.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre.

Ausbildungsvoraussetzungen

Die Aufnahmevoraussetzung ist in der Regel der Hauptschulabschluss.

Ohne Rassismus mit Courage

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Shoppen und Unterstützen

Online Shoppen und Gutes tun

Mit Erasmus+ ins Ausland

Region des Lernens          

region des lernens

TOP