Aktuelle Meldungen

dritter-abend-der-betriebe-an-den-berufsbildenden-schulen-walsrode-140-gaeste-tauschen-sich-zu-fragen-der-wirtschaftsfoerderung-ausGute Musik, gutes Essen und gute Gespräche in lockerer Atmosphäre – 150 Jahre Berufsbildende Schulen waren 2015 der Aufhänger für den ersten „Abend der Betriebe“ in Walsrode gewesen....
speeddating-an-den-berufsbildenden-schulen-walsrode-ausbilder-von-17-firmen-treffen-auf-100-potenzielle-auszubildendeRund 100 Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schulen (BbS) Walsrode aus unterschiedlichen Schulzweigen und Klassen erlebten am vergangenen Dienstagvormittag ein „Date mit...
welches-brot-schmeckt-am-bestenPassend zum „internationalen Weltbrottag bot die Bäckerinnung Soltau-Fallingbostel mit ihrem Obermeister Dirk Wrogemann (Wietzendorf) den Innungsbetrieben die Möglichkeit, die...
bbs-walsrode-feiert-zehn-jahre-schule-ohne-rassismus-schule-mit-courage„Etwas tun, die Dinge positiv bewegen“: Dafür warb am Donnerstagabend auch ein prominenter Gast im Forum der Berufsbildenden Schulen in Walsrode (BbS): Rainer Schumann, ehemaliger...
schueler-der-fachschule-betriebswirtschaft-der-bbs-walsrode-nehmen-an-seminar-teilWie wirke ich? Dieser zentralen Frage stellten sich die Schüler der Fachschule Betriebswirtschaft der Berufsbildenden Schulen (BbS) Walsrode. Im Rahmen eines Seminars der Trainer...

Unterricht

Die Ausbildung erfolgt im Rahmen des dualen Systems im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule in Teilzeitform. Die praktische Ausbildung wird dabei im Ausbildungsbetrieb durchgeführt. Der Berufsschulunterricht gliedert sich in die Grundstufe, Fachstufe I und die Fachstufe II.

Unterrichtstage

1. Ausbildungsjahr:  2 Wochentage, Dienstag und Freitag

2. Ausbildungsjahr: 1 Wochentag, Mittwoch

3. Ausbildungsjahr: 1 Wochentag, Montag

Die Ausbzubildenden werden an den anderen Tagen praktisch im Betrieb ausgebildet.

Unterrichtsorganisation

Je nach den individuellen Voraussetzungen, die Sie für Ihre Ausbildung mitbringen, lernen Sie in zwei bis drei Jahren. Unsere Schule vermittelt Ihnen dabei die notwendigen schulischen Kenntnisse. Damit meinen wir Fachkenntnisse genauso wie Kenntnisse zum Einsatz moderner Kommunkationstechniken (EDV-Einsatz) und Kenntnisse über verschiedene Arbeitsmethoden. Großen Wert legen wir auf selbstständiges Lernen und Arbeiten, an das Sie mit Hilfe unserer Unterrichtsgestaltung herangeführt werden.

Im Unterricht werden allgemein bildende und berufsspezifische Inhalte vermittelt. Um eine praxisrelevante Ausbildung auch am Lernort Schule anbieten zu können, wird der berufsspezifische Unterricht nach Lernfeldern gegliedert. Hier finden Sie Fragestellungen aus der betrieblichen Prxis wieder, die wir in der Schule gemeinsam theoretisch erarbeiten. Dabei erfahren Sie Hintergründe und Zusammenhänge zu diesen Fragen.

Ohne Rassismus mit Courage

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Shoppen und Unterstützen

Online Shoppen und Gutes tun

Mit Erasmus+ ins Ausland

Region des Lernens          

region des lernens

TOP