Aktuelle Meldungen

dritter-abend-der-betriebe-an-den-berufsbildenden-schulen-walsrode-140-gaeste-tauschen-sich-zu-fragen-der-wirtschaftsfoerderung-ausGute Musik, gutes Essen und gute Gespräche in lockerer Atmosphäre – 150 Jahre Berufsbildende Schulen waren 2015 der Aufhänger für den ersten „Abend der Betriebe“ in Walsrode gewesen....
speeddating-an-den-berufsbildenden-schulen-walsrode-ausbilder-von-17-firmen-treffen-auf-100-potenzielle-auszubildendeRund 100 Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schulen (BbS) Walsrode aus unterschiedlichen Schulzweigen und Klassen erlebten am vergangenen Dienstagvormittag ein „Date mit...
welches-brot-schmeckt-am-bestenPassend zum „internationalen Weltbrottag bot die Bäckerinnung Soltau-Fallingbostel mit ihrem Obermeister Dirk Wrogemann (Wietzendorf) den Innungsbetrieben die Möglichkeit, die...
bbs-walsrode-feiert-zehn-jahre-schule-ohne-rassismus-schule-mit-courage„Etwas tun, die Dinge positiv bewegen“: Dafür warb am Donnerstagabend auch ein prominenter Gast im Forum der Berufsbildenden Schulen in Walsrode (BbS): Rainer Schumann, ehemaliger...
schueler-der-fachschule-betriebswirtschaft-der-bbs-walsrode-nehmen-an-seminar-teilWie wirke ich? Dieser zentralen Frage stellten sich die Schüler der Fachschule Betriebswirtschaft der Berufsbildenden Schulen (BbS) Walsrode. Im Rahmen eines Seminars der Trainer...

Die Klasse 2 der zweijährigen Berufsfachschule -Ernährung, Hauswirtschaft und Pflege- ermöglicht ‐ nach der beruflichen Grundbildung in der einjährigen Berufsfachschule ‐ den Sekundarabschluss I  - Realschulabschluss oder den Erweiterten Sekundarabschluss I zu erwerben.

Sie möchten…

  • einen Beruf des Lebensmittelhandwerks, wie z. B. Bäcker(in), Konditor(in), Fleischer(in), Fachkraft für Systemgastronomie, Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk etc, erlernen
  • oder den Beruf der Hauswirtschafter(in) anstreben
  • den Sek. I – Realschulabschluss – bzw. den erw. Sek I – Realschulabschluss erwerben, um einen qualitativ ansprechenden Ausbildungsplatz zu finden
  • ein Jahr überbrücken, weil Sie noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben

dann vertieft und erweitert diese Schulform die Allgemeinbildung und vermittelt eine hauswirtschaftliche Grundbildung in der Versorgung und Betreuung von Menschen.

Aufnahmevoraussetzungen

Sie zeigen…

  • Lernbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Kritikfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Zuverlässigkeit

Sie haben:

  1. Den Abschluss der Einjährigen Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege oder einer anderen einschlägigen Berufsfachschule, z. B. BFS Lebensmittelhandwerk oder BFS Gastronomie
  2. Einen Notendurchschnitt des Abschlusszeugnisses der Berufsfachschule von 3,0 .

 

 

Ohne Rassismus mit Courage

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Shoppen und Unterstützen

Online Shoppen und Gutes tun

Mit Erasmus+ ins Ausland

Region des Lernens          

region des lernens

TOP