Aktuelle Meldungen

dritter-abend-der-betriebe-an-den-berufsbildenden-schulen-walsrode-140-gaeste-tauschen-sich-zu-fragen-der-wirtschaftsfoerderung-ausGute Musik, gutes Essen und gute Gespräche in lockerer Atmosphäre – 150 Jahre Berufsbildende Schulen waren 2015 der Aufhänger für den ersten „Abend der Betriebe“ in Walsrode gewesen....
speeddating-an-den-berufsbildenden-schulen-walsrode-ausbilder-von-17-firmen-treffen-auf-100-potenzielle-auszubildendeRund 100 Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schulen (BbS) Walsrode aus unterschiedlichen Schulzweigen und Klassen erlebten am vergangenen Dienstagvormittag ein „Date mit...
welches-brot-schmeckt-am-bestenPassend zum „internationalen Weltbrottag bot die Bäckerinnung Soltau-Fallingbostel mit ihrem Obermeister Dirk Wrogemann (Wietzendorf) den Innungsbetrieben die Möglichkeit, die...
bbs-walsrode-feiert-zehn-jahre-schule-ohne-rassismus-schule-mit-courage„Etwas tun, die Dinge positiv bewegen“: Dafür warb am Donnerstagabend auch ein prominenter Gast im Forum der Berufsbildenden Schulen in Walsrode (BbS): Rainer Schumann, ehemaliger...
schueler-der-fachschule-betriebswirtschaft-der-bbs-walsrode-nehmen-an-seminar-teilWie wirke ich? Dieser zentralen Frage stellten sich die Schüler der Fachschule Betriebswirtschaft der Berufsbildenden Schulen (BbS) Walsrode. Im Rahmen eines Seminars der Trainer...

{tab Übersicht}

Fach:

Erfahrungs- und Lernfeld:

Lernfeldbereich:

Kursart:

Wochenstundenzahl:

Jahrgangsstufe:

Kursthema:

Ort der Sportveranstaltung:

Kurslehrer/in:

Sport

Bewegen auf rollenden und gleitenden Geräten

A

Ergänzungsfach

2

siehe Übersicht

Segeln mit dem Kat

Surendorf Eckernförder Bucht

 

 

 

 

{tab Leitidee} Erwerb theoretischer Kenntnisse und praktischer Grundfertigkeiten im Kat-Segeln und das Bestehen der Prüfung für den Katamaran-Grundschein des VDWS.

 

{tab Kompetenzerwerb} Die Schülerinnen und Schüler ...

  • arbeiten für die Erstellung eines Referates systematisch bei der Beschaffung, Strukturierung und Nutzung von Informationen, Materialien sowie Medien und wenden die Erkenntnisse bei der praktischen Umsetzung an.
  • beherrschen Verfahren zur Lösung von Aufgabenstellungen: Problemanalyse, Erarbeitung von Lösungsstrategien, Auseinandersetzung mit der Problemstellung durch Erproben und Experimentieren, Ergebnisanalyse und –sicherung im Hinblick auf das Erlernen der Segeltechnik unter verschiedenen, nicht beeinflussbaren Naturbedingungen.
  • reflektieren unterschiedliche Voraussetzungen in Bezug auf Leistung und Interesse, erkennen Stärkere an und unterstützen bzw. integrieren Schwächere.
  • entwickeln ihre Team- und Kommunikationsfähigkeit, indem sie Lern- bzw. Trainingsprozesse ihrer Mitschüler unterstützen.
  • helfen und sichern selbstständig im Lern- und Übungsprozess.
  • steuern ihr Bewegungshandeln bewusst und zielgerichtet.
  • verfügen über eine differenzierte Wahrnehmungsfähigkeit in Bezug auf die eigene Person (Selbstbild), den eigenen Körper (Körperbild, Körperhaltung) und die eigenen Handlungs-/ Bewegungsmöglichkeiten.
  • schätzen Risiken beim Sport realistisch ein und setzen sich angemessene Ziele.
  • steuern bewusst die eigene sportliche und körperliche Entwicklung.

 

{tab Inhalte}

  • Boot- und Sicherheitseinweisung,
  • Boot startklar machen, An- und Ablegemanöver, Segel richtig ausrichten, Reffen,
  • Wende, Halse, Mann über Bord Manöver
  • Verhalten in Notsituationen,
  • Material- und Knotenkunde,
  • Wetter- und Revierkunde,
  • Umgang mit den Begrifflichkeiten

 

{tab Leistungsbewertung}

  • Mitarbeit in Theorie- und Praxisphasen (z. B. Analyse und Umsetzung von Segelmanövern, Beteiligung an Unterrichtsgesprächen, gemeinsame Erarbeitung der theoretischen Kenntnisse).
  • Sportartspezifische Fähigkeiten und Fertigkeiten beim selbstständigen Segeln.
  • Verhalten in Umwelt und Natur.

{tab Weiteres}

Unterrichtsmaterial

  • Angemessene Sportkleidung für Outdoor-Sport (z.B. Neoprenschuhe, alte Turnschuhe).
  • Material für den theoretischen Teil wird mit der Kursgebühr erworben.

Bemerkungen / Kosten / max. SchülerInnen-Zahl

  • Voraussetzung für die Teilnahme am Segelkurs ist das Jugendschwimmabzeichen in Bronze
    (Freischwimmer).

    Insgesamt entstehen Kosten in Höhe von ca. 270,- €, die nach der Anmeldung im Voraus entrichtet werden müssen (u. a. für Unterbringung, Bootsmiete, Unterrichtsmaterialien, Verpflegung und Anreisekosten DB).

        Überweisen Sie das Geld bis zum  31.08.17  auf das „Schulgiro - Konto".

        Verwendungszweck: „Sportkurs Segeln“ und den Namen Ihrer Tochter/Ihres Sohnes

        Empfänger: BBS Walsrode;  IBAN: DE55 2515 2375 0002 2576 32,  BIC: NOLADE21WAL 

    Die theoretischen Inhalte werden gemeinsam erarbeitet; zur Vorbereitung treffen wir uns vor und nach der Kompaktphase (Termine siehe schw. Brett). Zur Vermittlung der praktischen Kursinhalte segeln wir mit Katamaranen. Zum Ende der Kompaktphase erfolgt eine prakt. u theor. Prüfung.

    Zusätzliche Inhalte: Sit-on-Top-Kajaks und SUP

    Termin: Die Kompaktphase findet von Fr 08.09. bis Mo 11.09.2017 statt (Freistellung vom Unterricht)

     

    Info unter:  http://www.nordwind-wassersport.de.

Ohne Rassismus mit Courage

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Shoppen und Unterstützen

Online Shoppen und Gutes tun

Mit Erasmus+ ins Ausland

Region des Lernens          

region des lernens

TOP