Berufseinstiegsschule


Ziel dieses Bildungsganges ist es, Schülerinnen und Schülern die Qualifikation zur Aufnahme einer Berufsausbildung zu vermitteln. Wer noch keinen Hauptschulabschluss hat, erwirbt diesen mit dem erfolgreichen Besuch der Berufseinstiegsklasse.

Es sollen vorrangig die Basiskompetenzen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch sowie soziale Kompetenzen gestärkt werden. Das zentrale Anliegen der BEK ist die Förderung der Ausbildungsreife.

Die Berufseinstiegsklasse Bautechnik ist Bestandteil der Berufsausbildungsvorbereitung. Sie bietet Schülerinnen und Schülern ohne oder mit "schlechtem" Hauptschulabschluss die Möglichkeit ausbildungsfähig zu werden, indem sie den Hauptschulabschluss nachholen oder verbessern. Es werden Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die Schülerinnen und Schüler befähigen anschließend eine Berufsausbildung in der Bauwirtschaft oder die Berufsfachschule Bautechnik erfolgreich zu durchlaufen.

Hast du schon einmal daran gedacht, Tischlerin oderTischler zu werden?

Aber du hast keinen oder einen nicht so guten Hauptschulabschluss?

Wenn ja, dann ist der Besuch der BEK-Holztechnik für dich der perfekte Einstieg in die Ausbildung zum Tischler.

Warst du erfolgreich und hast die Hauptschulabschlussprüfung bestanden, kannst du danach die Berufsfachschule Holztechnik als erstes Jahr der Berufsausbildung zum Tischler besuchen.

 

Online Anmeldung und weitere Informationen: Hier

An unserer Schule gibt es Berufsvorbereitungsklassen mit unterschiedlichen beruflichen Schwerpunkten.

In mindestens einer von ihnen steht das Arbeiten mit dem Werkstoff Holz im Vordergrund.

TOP