Gäste aus Miastko an den BBS Walsrode

Natur und Technik: Unter dem Motto erlebten die Gäste aus Miastko gemeinsam mit Schülern der BBS Walsrode unter anderem das Phaeno in Wolfsburg.„Natur und Tech-ni k“ war die Überschrift des diesjährigen Deutsch-polnischen Schüleraustausches der Berufsbildenden Schule (BBS) Walsrode mit der Technischen Berufsschule aus Miastko. Unter anderem wurde diese Jugendbegegnung durch die Förderung des Deutsch-Polnischen Jugendwerks möglich. Die Partnerschaft zwischen beiden Schulen besteht bereits seit vielen Jahren, und es entstehen hierdurch immer wieder langjährige Freundschaften zwischen Schülern beider Länder.

In diesem Jahr wurden die polnischen Gäste durch Schüler des Beruflichen Gymnasiums Technik (BG-T11) begleitet. Der gemeinsame Aufenthalt wurde genutzt, um den polnischen Gästen die regionalen Erlebnisse, wie den Kletterpark in Walsrode und den Serengeti-Park in Hodenhagen näherzubringen. Einen besonderen Eindruck hinterließ der Besuch im Phaeno Wolfsburg. Bei einem anschließenden Unterrichtsbesuch im Bereich Technik wurden die Erlebnisse aufgegriffen und verarbeitet. Die anfänglichen sprachlichen Barrieren lösten sich sehr schnell auf und schwankten in Intensive Gespräche um. Bei der Verabschiedung waren sich alle einig, dass im Herbst der Gegenbesuch der Walsroder Schüler in Polen folgen soll.

Quelle: Walsroder Zeitung vom 07.07.2015 (red)

TOP