Marketing für die Fahrbücherei

BBS-Projekt: Jannika Bösche (li.) und Anthea Stelter bei der Befragung von Lesern an der Haltestelle in Ahlden.Auszubildende zur/zum Verwaltungsfachangestellten haben im Rahmen des Unterrichtes an den Berufsbildenden Schulen Walsrode ein Marketingkonzept für öffentliche Einrichtungen erstellt. Eine Projektgruppe mit den Auszubildenden Jannika Bösche und Anthea Stelter von der Samtgemeinde Schwarmstedt betrachtete dabei in ihrem Projekt speziell die Fahrbücherei des Heidekreises. Aus der ersten Analyse wurde deutlich, dass vorhandene Leser gehalten und neue gewonnen werden müssen.

Fragebögen brachten Erkenntnisse über die Zufriedenheit des Angebotes. Eine weitere Anregung war es, den Fahrplan auch im ics-Format zu erstellen, damit er im Kalender von Smartphones verwendet werden kann. In der letzten Phase, der Marketingdurchführung, haben die Schüler bestehende Flyer erneuert und sammeln Ideen für einen veränderten Auftritt auf der Website.

Solche Projektarbeiten sind mittlerweile fester Bestandteil in diesem und vielen weiteren Ausbildungsberufen.

Quelle: Walsroder Zeitung vom 30.11.2016

TOP