Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung - Schwerpunkt Wirtschaft - Klasse 12

Diese Schulform richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich absolviert oder die "Höhere Handelsschule dual plus" besucht haben und den Sekundarabschluss I -Realschulabschluss- bzw. einen gleichwertigen Bildungsstand besitzen.

Diese Schulform ist eine berufsbezogene, weiterführende, vollzeitschulische Schulform, die Ihnen eine Schwerpunktsetzung im Bereich Wirtschaft und eine Vertiefung in allgemeinbildenden Fächern bietet.

Aufnahme

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Klasse 12 der einjährigen Fachoberschule (FOS) Wirtschaft und Verwaltung:

  • Erfolgreicher Besuch der Höheren Handelsschule dual plus oder
  • Sekundarabschluss I -Realschulabschluss- und eine mindestens zweijährige, erfolgreich abgeschlossene, einschlägige Berufsausbildung  sowie den Berufsschulabschluss oder
  • Sekundarabschluss I -Realschulabschluss- und eine mindestens fünfjährige, einschlägige, hauptberufliche Tätigkeit.

Hinweis: Eine Versetzung in die Klasse 12 der Fachoberschule von der "Höheren Handelsschule dual plus" erfolgt nicht automatisch, sondern nur über eine Neubewerbung für das kommende Schuljahr.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

Der Unterricht findet an fünf Tagen in der Woche statt.

Es gilt folgende Stundentafel:
TOP